Industriekultur in der Region Traunsee Almtal Schriftzug und mehrere Zahnräder

08_K-Hof Museum

KAMMERHOF MUSEUM GMUNDEN

PROGRAMM

Führungen im Kammerhof-Museum finden im Anschluss einer Führung auf dem Dampfschiff "Gisela" statt.

 -  Von 18  – 21 Uhr stündliche
    Führungen durchs
    Haus mit den Schwerpunkten
    Salzhandel und Keramikindustrie.

-  Englische Führung um 18:00 Uhr

Industrie- und Wirtschaftsgeschichte im Kammerhof Museum Gmunden.

Gmundens Industrie- und Wirtschaftsgeschichte wurde im Wesentlichen von der Salz- und Keramikproduktion sowie dem Handel mit diesen Erzeugnissen geprägt. Eine industriegeschichtliche Führung durch das K-Hof Museum gibt über 5 Abteilungen des historischen Gebäudekomplexes Einblick in diese Geschichte: Sakrale Kunst, Stadtgeschichte, Moderne Kunst, das Klo & So sowie das Keramik-Lifestyle-Schaudepot.

5 neu gestaltete Schauräume sowie die Bürgerspitalkirche präsentieren sich 2024 unter dem Titel „Gmunden – die Salzhauptstadt der KaiserInnen“. Dazu gibt es auch die handy-app „SALZZEIT.at“ – ein virtueller Museumsführer durch das Salzkammergut! Echte Highlights sind darin u. a. die großformatigen Gemälde jener KaiserInnen, die mit Gmunden enge Kontakte pflegten!
Auch das Klo & so wurde im KHJ 2024 neu konzipiert und erstrahlt in neuem Glanz!