Industriekultur in der Region Traunsee Almtal Schriftzug und mehrere Zahnräder

DIE IDEE

Im Rahmen der Kulturhauptstadt 2024 und auch aufgrund der Fusionierung der Tourismusgemeinden Traunsee, Almtal und Laakirchen am 1. Jänner 2019, wurde die Idee zum Projekt „INDUSTRIEKULTUR“ bei einem Fusionierungsworkshop geboren. Als Ziel des Projektes gilt es, buchbare Produkte und Angebote mit Wertschöpfung zu entwickeln sowie lebendige Industriekultur in Form von Geschichten und Orten den Menschen näher zu bringen,

Eine der Projektprämissen ist, keine neuen Begegnungsorte zu schaffen, sondern bestehende Kultur- und Industriebetriebe im Veranstaltungsbereich zu vernetzen und auszuweiten.

Hier sehen Sie 2 Industrie-Silos auf einer grünen Blumenwiese mit blauen Himmel
Hier sehen Sie die Aussenansicht des ALFAS Laakirchen
Hier sehen Sie eine Damen die sich über ihr Tablet das Papiermachermuseum ansieht